U12 – 1.FC Garmisch-Partenkirchen 0:0

Murnauer D2 spielt 0:0 gegen die Garmischer D1

 

Am Samstag Vormittag, bei leichtem Nebel, standen sich auf dem Kunstrasenplatz in der Poschinger Allee die D1 des 1. FC Garmisch-Partenkirchen und der komplett jüngere Jahrgang des TSV Murnau gegenüber.


Beide Mannschaften begannen äußerst nervös. Erst nach 10 Minuten kam der Gastgeber zum ersten mal gefährlich vors Tor, ein Freistoß wurde knapp neben das Tor platziert. Die jungen Murnauer Stürmer liefen sofort den Gegner, bereits am Strafraum an und erzwungen somit, immer wieder Abspielfehler der Gäste. Leider konnte keine, der daraus resultierten Chancen verwertet werden.


Nach der Pause beschränkte sich Garmisch nur aufs Kontern. So entstanden dann auch, die eine oder andere Möglichkeit zum Abschluss zu kommen. Die Murnauer Hintermannschaft und der Torwart blieben aber fehlerfrei. Am Ende hatten die Drachen mehr vom Spiel und kombinierten sich immer wieder in die Nähe des gegnerischen Strafraums. Durch ihre Schnelligkeit wurde die Partie durch einige Fouls der Gäste immer wieder unterbrochen. Leider konnte man aus den Standardsituationen keinen Ball im Tor versenken. So blieb es nach 60 Minuten beim 0:0.